Yoga-Essenz

"Du brauchst nur in Kontakt zu kommen mit der Stille, die in dir ist und dich zu heilen vermag." (Anselm Grün)

Die ersten beiden Sätze aus dem Klassiker des Yogasutra des Patanjali, geschrieben vor über 2000 Jahren, beinhalten für mich die Essenz des Yoga:

1.1 atha yoga-anusasanam
1.2 yogas-citta-vrtti-nirodhah

Der erste Satz bedeutet: JETZT erfolgt eine Einheit von Körper, Geist und Atem, welche übend erfahren werden kann. Der zweite Satz beschreibt die Tätigkeiten des Geistes: Eine Einheit oder Verbindung (zu Dir) entsteht erst, wenn die Aktivitäten des Geistes zur Ruhe kommen.

 

Und dieses zur Ruhe kommen des Geistes ist für mich besonders wichtig. Es ist der Moment, in dem wir innerlich aufatmen und unsere Batterie aufladen können. Dieser Moment ist JETZT. Und um in dieses JETZT zu kommen, lade ich Dich ein, in den Yogastunden mit Hingabe nach innen zu lauschen und zu Deiner Energiequelle zu kommen.

Parinama bedeutet Veränderung oder Wandlung. So wie die Natur und der Mond sich wandeln, kein Augenblick dem anderen gleicht, so möchte ich Dir ein abwechslungs-reiches Yoga mit fliessenden Elementen und viel Entspannung anbieten, dass Dich beweglicher werden lässt, aber auch Deine Kraft und Wurzeln stärkt. Hier erfärst Du mehr zu den Yogastilen Vinyasa und Yin Yoga.

 

Die Yoga-Stunden sind so aufgebaut, dass sich auch Yoga-Neulinge aller Altersgruppen wohlfühlen.

Hier gehts zum Yoga-Stundenplan in Detligen und Preisen.