Wichtige Hinweise zur Ayurveda Massage

 

Für alle Massagen verwende ich traditionelle Ayurvedische Öle oder auf Wunsch auch reines Jojobaöl. 

Es werden keine Behandlungen durchgeführt bei akuter Erkankung, während der Schwangerschaft (aussgenommen die Schwangerschaftsmassage), bei offenen Wunden, Fusspilz und unmittelbar nach dem Essen.

 

​Hinweis für Frauen:

 

Da die Menstruation eine reinigende Phase ist und den Körper auf natürliche Weise entgiftet, sollte der Prozess in dieser Zeit nicht durch Massagen gestört werden. Ich bitte hier um dein Verständnis.

Stornierung

Bei Verhinderung bitte ich den Massage-Termin mindestens 48 Stunden vorher abzusagen, ansonsten werden 50% des Preises in Rechnung gestellt.

Preise

Bei allen Körperbehandlungen ist es möglich, ein 5-er Abo zu erwerben. Hierfür gibt es einen 10%-igen Preisnachlass.

Bezahlung bar oder per Überweisung.

Momentan habe ich keine Anerkennung bei den Krankenkassen.

Empfehlungen

Es ist von Vorteil, vor und nach der Behandlung keine schweren Mahlzeiten zu sich zu nehmen, viel zu trinken und sich etwas Ruhe zu gönnen.

Bei Ölbehandlungen des Kopfes ist bei kaltem und windigem Wetter eine Mütze empfehlenswert.